Versandkostenfrei ab 20,- (D & A)          Kauf auf Rechnung (D, A & BeNeLux)          Alle Noten, alle Verlage          Alle Titel meist lagernd und sofort versandfertig
Young Concert Collection

Artikelnummer: MVSR4006

Komponist: Kees Vlak Musikrichtung: Konzertwerk, Flexible Besetzung, Vario 3, Flexible 3 Serie Schwierigkeitsgrad: Anfängerstufe Spielzeit: 00:04:30

€ 55,00

inkl. 7% USt. , versandkostenfreie Lieferung (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Die „Young Concert Collection“, die man auch „Unser erstes Konzert nennen könnte, besteht aus fünf kleinen Stücken. 1. Fanfare Der Eröffnungsteil beruht auf nur vier unterschiedlichen Tönen. Achten Sie darauf, wie die verschiedenen Stimmen sich hier immer wieder gegenseitig nachmachen und imitieren. 2. Morning Prayer Der Tag beginnt mit einem musikalischen Morgengebet. Der Pfarrer singt vor, die Gemeinde antwortet und dazwischen hört man auch immer wieder die Kirchenglocken läuten. 3. Cuckoo-Tree Der dritte Teil ist ein kleiner Walzer im Dreivierteltakt. Da ist nicht nur ein Kuckuck, sondern gleich ein ganzer Baum voll und einer singt nach dem anderen, zuerst Kuckuck 1, einen Schlag später Kuckuck 2 und wieder einen Schlag später der Bass-Kuckuck. Und was klopft da an die Rinde des Baumes? Das muss ein Gast sein, vielleicht ein Specht? 4. Carillon Bim Bam, Bim Bam! Ein Carillon heißt auf Deutsch auch „Großes Glockenspiel“ und ist ein Musikinstrument, das meistens in einem Turm installiert ist. Die sehr großen Tasten werden mit den Fäusten bespielt. Da ein Carillon kein Dämpferpedal hat, wie z.B. ein Klavier, klingen die Töne lange nach und überlagern sich, und deswegen klingt es manchmal etwas durcheinander. 5. Little Parade Die „Young Concert Collection“ wird mit einem festlichen Showmarsch beendet. Hier erklingt wie beim 1. Satz ein Fanfarensignal. Der Showmarsch ist ein ganz moderner Marsch, hier schließt jede Phrase mit einer Synkope ab, also mit einer Note, die nicht warten kann, bis sie an der Reihe ist und deswegen immer ein bisschen zu früh kommt.

Stil/Genre: Konzertant
Schwierigkeitsgrad: Unterstufe | 1
Dauer: 4-5 Minuten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.