Versandkostenfrei ab 20,- (D & A)          Kauf auf Rechnung (D, A & BeNeLux)          Alle Noten, alle Verlage          Alle Titel meist lagernd und sofort versandfertig
Sweet Bells Fantasy

Artikelnummer: MVSR3346

Fantasie über "Süßer die Glocken nie klingen" (The Bells Never Sound Sweeter) Komponist: Martin Scharnagl Musikrichtung: Konzertwerk, Musik für Weihnachten, Konzert Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe Spielzeit: 00:04:00 Serientitel: RUNDEL Musik zur Weihnachtszeit RUNDEL Christmas Collection Verlag: Rundel Format: DIN A4 Umfang: Partitur + Stimmen Bestellnummer: MVSR3346 Erscheinungsdatum: 2018

€ 60,00

inkl. 7% USt. , versandkostenfreie Lieferung (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage



Der österreichische Komponist Martin Scharnagl präsentiert mit der vorliegenden Komposition SWEET BELLS FANTASY eine kreative Fantasie über das bekannte deutsche Weihnachtslied „Süßer die Glocken nie klingen“. Das Werk beginnt mit einer feierlichen Eröffnung, die das thematische Material in ein harmonisch farbenreiches Gewand kleidet. Die erste Strophe wird in zunächst kammermusikalischer Manier von den Holzbläsern vorgestellt bevor die zweite Strophe in einem klangvollen Tutti erscheint. Über einen breit angelegten Orgelpunkt erreichen wir einen ersten musikalischen Höhepunkt in Form einer Fermate in Takt 60. Nach einer kurzen Zäsur greift der Komponist nun die musikalischen Ideen des Anfangs wieder auf und nutzt diese zur Überleitung in ein klangprächtiges Grandioso, das von einem gleichbleibend schreitenden Rhythmus im Schlagzeug begleitet wird. Wie zu Beginn verwendet Martin Scharnagl auch zum Abschluss seiner Komposition SWEET BELLS FANTASY Glockenschläge, die dem Werk einen würdevollen und festlichen Charakter verleihen und als Symbol für die Freude zum Weihnachtsfest stehen.

Stil/Genre: Konzertant Weihnachten
Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe | 3
Dauer: 4-5 Minuten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.