Versandkostenfrei ab 20,- (D & A)          Kauf auf Rechnung (D, A & BeNeLux)          Alle Noten, alle Verlage          Alle Titel meist lagernd und sofort versandfertig
Rosen aus dem Süden

Artikelnummer: MVSR2444

Komponist: Johann Strauß (Sohn) Arrangeur: Siegfried Rundel Musikrichtung: Konzertwerk, Konzertwalzer, Walzer Schwierigkeitsgrad: Oberstufe Spielzeit: 00:09:00

€ 95,00

inkl. 7% USt. , versandkostenfreie Lieferung (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

Stk


Johann Strauß (1825-1899) wurde in erster Linie als der „Walzerkönig“ bekannt, dessen Kompositionen sich auch heute noch auf der ganzen Welt ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Jacques Offenbach, den er im Jahre 1864 kennen lernte, regte Strauß dazu an, auch Operetten zu schreiben. Er selbst bevorzugte die Bezeichnung „komische Oper“. Als sich am 1. Oktober 1880 im Theater an der Wien zum ersten Mal der Vorhang für seine siebte komische Oper „Das Spitzentuch der Königin“ hob, waren Publikum und Kritiker überrascht vom Reichtum dieser Musik, die mit ihrem Tempo und Witz an Gioachino Rossini erinnert. Witzige Couplets mit Offenbachscher Prägung zeigten den Walzerkönig Strauß in bis dahin unbekannten Farben. Das Libretto zu dieser amüsanten Verwechslungsgeschichte am portugiesischen Hof des 16. Jahrhunderts stammt von Heinrich Bohrmann-Riegen und Richard Genée. Die Musik des „Spitzentuchs“ ist vor allem durch den beliebten Walzer „Rosen aus dem Süden“ (op. 388) bekannt geblieben, der auf der Romanze „Wo die wilde Rose erblüht“ basiert.

Stil/Genre: Konzertant Walzer
Schwierigkeitsgrad: Oberstufe | 5
Dauer: 8-9 Minuten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.