Versandkostenfrei ab 20,- (D & A)          Kauf auf Rechnung (D, A & BeNeLux)          Alle Noten, alle Verlage          Alle Titel meist lagernd und sofort versandfertig
Erinnerungen an Ernst Mosch

Artikelnummer: 2650-1

Besetzung: Blasorchester
Stil / Art: Potpourri, Böhmisch 
Komponist: Diverse
Arrangeur: Franz Bummerl 
Schwierigkeitsgrad: Mittelstufe | 3
Dauer: 00:04:25
Interpret: Ernst Mosch und seine Original Egerländer Musikanten
Aufnahme: Lebensfreude (CD9041)
Format: DIN A4
Erscheinungsjahr: -

€ 90,00

inkl. 5% USt. , versandkostenfreie Lieferung (Standard)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stk


Eine musikalische Hommage an den "König der Blasmusik" - Ernst Mosch. Kein anderer prägte die volkstümliche Blasmusik so nachhaltig wie Ernst Mosch. Mit seinen "Original Egerländer Musikanten" avancierte der studierte Jazzposaunist (Orchester Erwin Lehn) ab den 60er Jahren zum erfolgreichsten Blasorchester der Welt.

Ernst Mosch machte die böhmische Blasmusik durch seine Arrangements und Interpretationen salonfähig, dass selbst Herbert von Karajan einmal sagte, er sei Sinfoniker der Blasmusik.

Er starb am 15.05.1999 im Alter von 74 Jahren. Aus seinem sehr umfangreichen Repertoire hat sein langjähriger 1. Flügelhornist und Sänger Franz Bummerl (+19.07.2011) ihm zu Ehren diese einzigartige Melodienfolge zusammengestellt und ganz im Stile der Original Egerländer arrangiert.


Inhalt:

  1. Löffel-Polka | von Antonin Borovicka
  2. Böhmisches Herz | von Franz Bummerl
  3. Fuchsgraben Polka | von Karel Vacek
  4. Gablonzer Perlen | von Antonin Borovicka
  5. Gucku-Rucku-Ku | von Ernst Mosch
  6. Wenn der Tag erwacht | von Bedrich Nikodem

Notenbeispiel

Hörbeispiel: 2650 Erinnerungen an Ernst Mosch


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.